Worst Practice

Unsicherheit im Management ist ein Killerkriterium – kann man das ändern?

12. November 2011

Täglich erleben wir Überraschungen. In unserer Wahrnehmung wird die Welt zunehmend schnelllebiger, unübersichtlicher, dynamischer und volatiler. Es wird immer ungewisser, was als Nächstes passiert. Ungewissheit bedeutet, keine Gewissheit von dem zu haben, was kommt. Wenn ich weiss, was auf mich zukommt, kann ich planen. Wenn sogar die nähere Zukunft ungewiss ist, greift keine Planung...
mehr »

Kinderstunde beim Wolferl Schäuble

26. November 2010
kinderstunde

Image via Wikipedia Dass die Bundesregierung, genauer der Bundesminister der Finanzen Wolfgang Schäuble (CDU), einige Mühe haben dürfte, Otto-Doof-Bürger nicht nur die merkwürdige Groß- und Staatsbanken-Allianz der Neuzeit zu erklären – Motto: Dir Bürger, reiße ich jeden Cent aus der Tasche, den ich kriegen kann, um ihn den angeblich systemrelevanten Großzockbanken mit Handkuss zuzuschachern,...
mehr »

Bahn: Facebook gesichtslos – Chefticket als Nullnummer

26. Oktober 2010
Chefticket

Die Bahn hat’s weiß Gott nicht leicht. Da baut sie endlich mal wieder einen neuen schönen Bahnhof in Stuttgart – und alle Bäumchenfreunde schreien auf – vorneweg Vorzeigegrüne mit Stuttgartvilla an Hanglage, die sonst immer “pro-Bahn” sind. Sei’s drum, selber schuld, könnte man dem Staatsmonopolisten, der sich heute als AG tarnt, zurufen, wer sich ...
mehr »

Designed by Apple – Assembled in China

5. Oktober 2010
Geknallter Akku Apple MacBook Pro 17 Zoll A1189

Normalerweise liebe ich mein Apple MacBook Pro, 17-Zoll. Laptop mit Leistung, selbst Videoschnitt mit Final Cut Pro lässt sich damit ordentlich erledigen. Einen Sturz hat das Laptop gleich am ersten Tag überlebt, beim Check-In am Flughafen, weil ich den Rechner nicht richtig in der Tasche fixiert hatte, rutschte das Ding zu Boden – bis...
mehr »

Bloggen bedroht die Existenz

28. September 2010
abmahnung_nein_danke

Wer wegen eines Blogeintrags schon einmal abgemahnt worden ist, weiß, wovon ich rede: Die angeblich durch Artikel V GG garantierte Meinungsreiheit ist in Deutschland keinen Pfifferling wert. Man muss gar nicht auf den Fall Sarrazin verweisen, der Blogger-Alltag alleine belegt die Behauptung. Die klassischen Mainstream-Medien interessieren sich meist einen feuchten Kehricht für die Bloggerszene...
mehr »

Rent-a-Homeless – Sponsoren Sie doch mal einen Obdachlosen!

16. September 2010
rent-a-homeless

Manche Leute haben ja Ideen. Via Medientrainer-Blog, genauer die Twittermeldung von Lüder Brüggemann stoße ich heute auf dieses interessante Interview. Tenor: Wir rütteln mal wach – und zwar PC-Nutzer. Die Linzer Medientheorie-Studentin Nadja Pracher wollte im Rahmen ihrer Diplomarbeit herausfinden, wie die Netzgemeinde reagiert. Reaktionen: Von “menschenverachtend” bis “Will ich buchen”. Mittlerweile hat die...
mehr »

Unnützes Managementhandwerk für die Wirtschaftspraxis?

2. September 2010

Studenten, die darüber nachdenken, BWL mit dem Ziel zu studieren, anschließend eine herausragende Position im Management anzustreben, sollte einmal einen Blick in den Beitrag von Anja Müller im Handelsblatt über die Forschungsarbeiten von Saras Sarasvathy werfen. Müller in dem Beitrag “Wirtschaftswissenschaft: Bauchgefühl verdrängt Lehrbücher” u.a.: „Sarasvathy war die erste Betriebswirtin, die verstehen wollte, wie...
mehr »

Öl-Film, schlechter, oder: Die “sich entschuldigenden” Nasenbohrer

17. Juni 2010

Die BP-Unternehmensspitze wird längst weltweit verlacht – und alle Anstrengungen des Unternehmens, die grandiose Öl-Katastrophe in den Begriff zu bekommen, scheinen buchstäblich zu versanden. Wie man lesen kann, tritt selbt BP-Aufsichtsratschef Carl-Henric Svanberg (Bild: BP) die Flucht nach vorn an: Er “entschuldigt sich“. Nun mag es an der Übersetzung liegen, aber aufhorchen läßt mich...
mehr »

Lieber Bund Deutscher Kriminalbeamter 2.0 ..

27. April 2010

Image via Wikipedia Ich verstehe ja, daß Euch die Arbeit durch das jüngste Urteil des Bundesverfassungsgerichts erschwert ist. Wir Bürger, die wir für die unendliche Steuerverschwendung unserer “repräsentativen Demokratie” andauernd vollhaftend auch mit der Zukunft unserer Kinder bürgen müssen, sind ja nun auch nicht gerade angetan von der Perspektive, daß es sich hier irgendwelche...
mehr »

Nestlé, Orang Utans und die Lehre aus falschem Social Media Verhalten

24. März 2010

Image via Wikipedia Daß Greenpeace nicht gerade zimperlich bei der Wahl seiner Mittel ist, hat der “Umweltschutzorganisation” in der Vergangenheit viel Zulauf, Unterstützung und letzlich auch Geld eingebracht. Immer wieder fallen die Aktivisten durch ungewöhnliche Aktionen auf, die drastisch genug sind, daß sie die Aufmerksamkeitsschwelle zunächst der Medien überschreiten – und damit auch der...
mehr »

Kategorien



Wirtschaft


Get Adobe Flash player