Unternehmen

Ihre Ich-Marke einfacher verkaufen ..

18. August 2014
Vertrieb_Banner_KC_OSC

Die Berufsplattform XING versammelt nach eigenen Angaben mittlerweile 14 Millionen Nutzer weltweit, davon 7,4 Millionen im deutschsprachigen Raum. Nutzt man etwa die erweiterte Suche der Plattform und sucht zum Beispiel nach Mitgliedern, Status “Freiberufler”, Ort München, Interessen: “Neukunden”, gibt  die Datenbank, Stand heute, exakt 71 Nutzerprofile aus: 71 XING-Mitglieder, die kundgetan haben, dass Sie an Neukundengewinnung interessiert...
mehr »

Social Media Barometer 2012

12. Januar 2012

Networking – Empfehlungen im Freundeskreis – Anregungen – Kritik – nie zuvor hatten Kunden soviel Macht wie heute. Wer vernetzt ist, kann Wellen der Begeisterung oder der Empörung auslösen – jeder einzelne hat plötzlich Einfluss. Was aber, wenn Firmen darauf keine oder nur späte Antworten haben? Wie können Unternehmen heute noch besseren oder ganz anderen Service liefern –und wie nutzen Unternehmen hierfür Social...
mehr »

Sechs Ansätze zur Bewältigung von Ungewissheit

15. November 2011

Im Folgenden fasse ich sechs Ansätze des Komplexitäts- und Ungewissheitsmanagements knapp zusammen. Sie zeigen, dass ernsthafte Ansätze stets über eine Verhaltensänderung gehen. Gute Sprüche, wie sie z.B. in 6 Ways to Master Entrepreneurial Uncertainty feil gehalten werden, sind in der Praxis wenig hilfreich.  Nur Reither macht deutlich, dass die Veränderung eingefahrener Verhaltens- und Denkmuster...
mehr »

Unsicherheit im Management ist ein Killerkriterium – kann man das ändern?

12. November 2011

Täglich erleben wir Überraschungen. In unserer Wahrnehmung wird die Welt zunehmend schnelllebiger, unübersichtlicher, dynamischer und volatiler. Es wird immer ungewisser, was als Nächstes passiert. Ungewissheit bedeutet, keine Gewissheit von dem zu haben, was kommt. Wenn ich weiss, was auf mich zukommt, kann ich planen. Wenn sogar die nähere Zukunft ungewiss ist, greift keine Planung...
mehr »

Wie entscheiden Sie?

9. Oktober 2011

Der Biologe und Hirnforscher Gerhard Roth erklärt sehr konkret, wie gute Entscheidungen zustande kommen: Nicht rational und nicht im Bauch, sondern als aufgeschobene intuitive Entscheidungen des Vorbewussten. Roth unterscheidet automatisierte Entscheidungen Bauchentscheidungen rationale Entscheidungen aufgeschobene intuitive Entscheidungen Eine automatisierte Entscheidungen ist es z.B., mit welchem Bein man anfängt zu gehen oder worauf man auf...
mehr »

Nicht ohne Schauer greift des Menschen Hand in des Geschicks geheimnisvolle Urne

22. September 2011

Führen heisst Entscheiden – sei das nun als CEO in einer Unternehmung, als Projektleiter oder bei der Ausführung eines Amtes in einem Verein. Wenn etwas Ungeplantes passiert, dann müssen wir entscheiden, was zu tun ist und welche Handlungsalternative wir als Erstes ergreifen. Aber wie treffen wir Entscheidungen? Einige wollen zuerst möglichst viele Daten sammeln...
mehr »

Wunschanalyse Husqvarna AB

27. Mai 2011

Herzlich Willkommen zur Wunschanalyse von Sharewise in Zusammenarbeit mit Stephan Heibel vom Heibel-Ticker.de Börsenbrief (www.heibel-ticker.de) und Terrell Trowbridge von LRT-Finanzresearch.de (www.lrt-finanzresearch.de). Unsere Mitglieder haben sich diese Woche eine Analyse des schwedischen Anbieters von Gartenarbeitsgeräten Husqvarna AB gewünscht. Husqvarna AB laut Sharewise.com: Prognostiziertes Kursziel kaufen halten verkaufen 1 Mitglieder Ø 7,00 € 1 – 0...
mehr »

Die Schleimpilzunternehmung

2. April 2011

Andreas Zeuch fordert in seinem Blogbeitrag Affenmärchen – Arbeit frei von Lack und Leder die Freistellung aller Arbeitnehmer, auf dass sie sich an Gefässen beteiligen, welche von den Unternehmen zur Verfügung gestellt werden. Ich verstehe Zeuch so, dass es in seiner Vision keine Angestellten mehr gibt, sondern dass Unternehmen Geschäftsgelegenheiten und Infrastruktur bereitstellen, an...
mehr »

Welchen Aktien trauen die Top 100 Mitglieder die beste Rendite zu?

25. März 2011

Sehr geehrte Damen und Herren, aktuell verfügen wir über mehr als 90.000 registrierte Mitglieder aus aller Welt, die sich auf unserer Plattform messen lassen. Wir sind überzeugt, dass die Börse zu Übertreibungen nach oben oder auch nach unten neigt. Dabei gibt es natürlich gute und schlechte Investoren. Genau aus diesem Grund überprüfen wir, welche...
mehr »

Seien wir ehrlich: schwarze Schwäne sind eigentlich anthrazitfarben

21. März 2011

Kramen wir wieder einmal Nassims Schwarze Schwäne hervor1. Dels schreibt im blicklog, Warum das Unglück in Japan definitiv kein “Schwarzer Schwan” war, dass uns viele Journalisten und Politiker in diesen Tagen weismachen wollen, dass das Fukushima-Unglück kein Schwarzer Schwan sei. Es geht mir hier nicht um die japanische Atomkatastrophe, sondern um die Frage, ob...
mehr »

Kategorien



Wirtschaft


Get Adobe Flash player