Politik

Seien wir ehrlich: schwarze Schwäne sind eigentlich anthrazitfarben

21. März 2011

Kramen wir wieder einmal Nassims Schwarze Schwäne hervor1. Dels schreibt im blicklog, Warum das Unglück in Japan definitiv kein “Schwarzer Schwan” war, dass uns viele Journalisten und Politiker in diesen Tagen weismachen wollen, dass das Fukushima-Unglück kein Schwarzer Schwan sei. Es geht mir hier nicht um die japanische Atomkatastrophe, sondern um die Frage, ob...
mehr »

Gefahren für die Eurozone

2. März 2011

Im Januar 2009, lange bevor von den Medien das Ende des Euros herbei beschworen wurde, habe ich die Gefahren für die Eurozone beleuchtet. Zeit für ein Review und Update.
mehr »

Hypo Real Estate vor dem Aus? Existenzberechtigung durch EU-Kommission und Gutachten für Bundesregierung doppelt angezweifelt

10. Februar 2011

Als der Blick Log im Oktober vergangenen Jahres von der Bewertungsverschleierung bei der Übertragung von Vermögensgegenständen in eine Bad Bank schrieb, interessierte dies zwar vergleichsweise viele Leser (und eine Zeitschrift druckte den Beitrag sogar ab), eine öffentliche Diskussion wurde dadurch allerdings nicht ausgelöst. Leider, denn es ging hier um sehr hohe Risiken für den...
mehr »

Kinderstunde beim Wolferl Schäuble

26. November 2010
kinderstunde

Image via Wikipedia Dass die Bundesregierung, genauer der Bundesminister der Finanzen Wolfgang Schäuble (CDU), einige Mühe haben dürfte, Otto-Doof-Bürger nicht nur die merkwürdige Groß- und Staatsbanken-Allianz der Neuzeit zu erklären – Motto: Dir Bürger, reiße ich jeden Cent aus der Tasche, den ich kriegen kann, um ihn den angeblich systemrelevanten Großzockbanken mit Handkuss zuzuschachern,...
mehr »

Enttäuscht: Die alte Elite flieht aus der Verantwortung: Angst um den guten Ruf?

13. Oktober 2010

Irgendwie ist es ja erstaunlich, wie die politische Elite so plötzlich einflussreiche Positionen aufgibt und sich zurückzieht. In Deutschland sind die Beispiele Roland Koch, Horst Köhler oder Ole von Beust ja noch in frischer Erinnerung. Überraschend finde ich, dass bereits nach eineinhalb Jahren die Regierung Barack Obamas die wichtigsten Wirtschaftsberater verliert. Larry Summers gilt...
mehr »

Bloggen bedroht die Existenz

28. September 2010
abmahnung_nein_danke

Wer wegen eines Blogeintrags schon einmal abgemahnt worden ist, weiß, wovon ich rede: Die angeblich durch Artikel V GG garantierte Meinungsreiheit ist in Deutschland keinen Pfifferling wert. Man muss gar nicht auf den Fall Sarrazin verweisen, der Blogger-Alltag alleine belegt die Behauptung. Die klassischen Mainstream-Medien interessieren sich meist einen feuchten Kehricht für die Bloggerszene...
mehr »

Weil die Politik es “nicht hinkriegt”: Private machen Bundeshaushalt transparent

21. September 2010
offener_haushalt

Was ist eigentlich los in unserem Land? Zerrissen von alternden Politneidhammeln und konturenlosen Jungkarrieristen, die dem Publikum vorgaukeln, sie würden sich um die Belange des Volkes kümmern, ansonsten umverteilen, was umzuverteilen geht, damit man ein unproduktives Bürokratiemonster nach dem nächsten erfinden kann, sich selbst gleich als unabdingbar und systemrelevant erklärend, damit nur ja alle...
mehr »

“Briefkastenfirmen – Diese Firmen bunkern ihr Geld in der Schweiz”

10. September 2010
bundesadler_gerupft

Wer mit der Schweiz Geschäfte macht, kennt meist auch die Auskunftei Moneyhouse . Praktischerweise kann man hier Firmen und Einzelpersonen nicht nur “ins Visier nehmen”, sondern auch im Auge behalten: Jede neue Meldung, die im Schweizer Handelsregister veröffentlicht wird, landet damit automatisch im eigenen E-Mail-Fach. Vergleichbares wünscht man sich natürlich mit ähnlich bequemer Funktionalität...
mehr »

Bilanzen, Blödsinn und Bernanke

27. August 2010
journalismus

Ich habe heute morgen die jüngsten Quartalszahlen der kanadischen Banken für die Börsenzeitung kommentiert. Dabei wurde mir einmal mehr klar, wie verworren und manipuliert unsere Wahrnehmung geworden ist. Ergebnisse von Publikumsfirmen werden nicht mehr am Vorquartal gemessen, oder am selben Zeitraum des Vorjahres, sondern an den Prognosen, die Analysten gestellt haben, jene Analysten, die zuvor...
mehr »

Hatten Sie heute schon Massl?

16. August 2010
Massl

Die bayerische Staatsregierung kann derzeit ja nicht unbedingt mit Erfolgen glänzen – FDP und CSU streiten bekanntlich ja derzeit um staatskanzleibeauftragte Umfragen, die für die CSU eine “Selbsverständlichkeit” sind, für die FDP aber ein Ärgernis, weil das Umfrageinstitut auch noch Tipps gegeben haben soll, wie man alle anderen Parteien (außer der CSU) bekämpft. Sommerklamauk,...
mehr »

Kategorien



Wirtschaft


Get Adobe Flash player