Online-Konferenz: Wirtschaftsblogger in Deutschland

29. Januar 2011
By
Indian Spectacled Cobra, Naja Naja Family, one...
Image via Wikipedia

Soeben haben wir, Dirk Elsner, Gertraud Pourheidari, Peter Addor und ich in der ersten Bloggerforum-Wirtschaft-Skype-Konferenz des Jahres 2011 darüber philosophiert, was aus den deutschen Wirtschaftsblogs im Allgemeinen und dem Bloggerforum insbesondere – nach einem Jahr im Netz – inzwischen so geworden ist. Zahlen vom Januar 2011: 81.000 Besucher in einem Jahr, täglich ca. 300 Leser – das ist, gemessen an anderen großen Websites natürlich “pillepalle” – und doch: ein schöner Erfolg und eine Bestätigung: In jedem Fall mehr als null Breitenwirkung. Bevor ich hier aber nun im – unangebrachten – Selbstlob versinke, möchte ich doch von einer Idee referieren, die wir alle spontan gut fanden: Weil soeben die Finanzblog-Awards von SMAVA und von Comdirect en vogue sind – und die deutschsprachigen Finanzblogger vermutlich schon heiße Finger haben, haben wir uns gedacht: Lass uns doch einfach eine Online-Konferenz zum Thema veranstalten, die darüber online diskutiert: Wie steht es um die deutschsprachige Wirtschafts- und Finanzbloggerszene im Februar 2011? Das Ganze nicht als bezahlte Kiste, ohne den Anspruch der flächendeckenden Breitenwirkung, vielleicht dem einen oder der anderen “üblichen Verdächtigen” – why not? – dafür aber in dem Stil, wie es von einem leidenschaftlich betriebenen Blog zu erwarten ist: Subjektiv, engagiert, durchaus: einseitig oder abgewogen, ganz nach Lust und Laune eben.

Wie, Sie wollen dabei sein und mitdiskutieren? Naja, dann versuche ich es mal so: Am Samstag, 12. Februar 2011, 18.00 h, Münchner Zeit, werden wir alle Autoren von Bloggerforum-Wirtschaft dazu einladen, online zu diskutieren: Eine ganze Stunde lang, über die Aspekte, die uns dann am wichtigsten erscheinen. Welche das sind? Nun, etwa diese: Wo stehen deutschsprachige Wirtschaftsblogs heute? Welchen Einfluss haben sie – und welchen sollten sie haben? Inwiefern beeinflusst WIKILEAKS die deutsche Wirtschaftsbloggerszene? Und – last not least: Wie sinnvoll sind Awards oder Preise für einzelne Blogs?

Eigene Ideen, die Sie hier gerne einbringen möchten? Gerne! Nur her damit. Sie wollen dabei sein, mitdiskutieren, oder einfach nur zuhören? Dann schicken Sie doch einfach eine kurze Mail an info@bloggerforum-wirtschaft.de – und ich sende Ihnen den Zugangslink. Falls es nicht klappen sollte, weil “die Bude voll ist”: Wir zeichnen das Ganze auf Video bzw. als PodCast auf, das wir hier anschließend veröffentlichen. Wir freuen uns jedenfalls, wenn Sie dabei sind!

UPDATE: Um den neuen Konfi-Termin zu finden, habe ich eine Doodle-Terminumfrage gepostet: Wenn Sie teilnehmen möchten und ggf. Ihren Wunschtermin mit anklicken möchten, geht das hier>.

Enhanced by Zemanta

Tags: , , , , , , ,

One Response to “ Online-Konferenz: Wirtschaftsblogger in Deutschland ”

  1. […] dem Bloggerforum Wirtschaft verabredet sich die „Szene“ zur Diskussion um die beiden Wettbewerbe von Smava und […]

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Kategorien



Wirtschaft


Get Adobe Flash player