Archive for September, 2010

Attac schafft mit der Financial Crimes Deutschland einen echten Hingucker

30. September 2010

Schade, in der Hamburger Innenstadt konnte ich gestern keine Ausgabe der Financial Crimes ergattern. Dabei hätte ich gern ein Exemplar in den Händen gehalten. Aber bereits das, was Attac online abgeliefert hat, machte optisch einen hoch professionellen Eindruck. Ich musste schon zweimal unter http://www.financial-crimes.net hinschauen, um zu erkennen, nicht die Webseite der Financial Times...
mehr »

Bloggen bedroht die Existenz

28. September 2010
abmahnung_nein_danke

Wer wegen eines Blogeintrags schon einmal abgemahnt worden ist, weiß, wovon ich rede: Die angeblich durch Artikel V GG garantierte Meinungsreiheit ist in Deutschland keinen Pfifferling wert. Man muss gar nicht auf den Fall Sarrazin verweisen, der Blogger-Alltag alleine belegt die Behauptung. Die klassischen Mainstream-Medien interessieren sich meist einen feuchten Kehricht für die Bloggerszene...
mehr »

Sind wir zielgeil?

27. September 2010

Wir leben in einer zielgeilen Zeit. Die zeitgenössische Management- und Komplexitätsbewältigungsliteratur suggeriert uns, dass alles ein Ziel haben muss. Aber wie können wir Ziele haben, wenn wir nicht wissen, was uns die Zukunft bringt? Oft wird unter einer komplexen Situation eine intransparente, vernetzte und ungewisse Situation verstanden. Wie können wir Ziele haben, wenn die...
mehr »

Reminder zur Preispolitik für künftigen Lufthansa-Chef: Kunden nicht auf Arm nehmen

26. September 2010

Christoph Franz ist zum Nachfolger des im nächsten Jahr scheidenden Wolfgang Mayrhuber gewählt worden. Vielleicht arbeitet der ehemaliger Swiss-Chef ja bereits an einer Checkliste für die ersten To Dos seiner Amtszeit. Einen Hinweis für diese Liste hätte ich: Nehmen Sie doch bitte Ihre Kunden ernst und vereinfachen die über die Internetseite kommunizierte Preispolitik. In...
mehr »

Wunschanalyse Akamai Technologies Inc.

24. September 2010
akamai_logo

Wie schafft es die Deutsche Telekom, ein in Südamerika abgelegtes Urlaubsvideo auf den dortigen YouTube-Servern so schnell in Ihr Wohnzimmer zu transportieren, dass Sie fast umgehend mit dem Video schauen beginnen können, sobald Sie eine entsprechende Auswahl getroffen haben? Gar nicht. So mächtig die Deutsche Telekom in Deutschland auch sein mag, sie ist nicht...
mehr »

Online-Werbung: Und wie beknackt werben Sie für Ihr Unternehmen?

23. September 2010
Ehrenmordwerbung

Soeben gefunden bei WELT online: Geht’s vielleicht noch eine Idee zynischer? Anders herum gefragt: Verrät Ihnen Ihre Agentur, wie sie sicherstellt, daß nicht derartige Fauxpas geschehen?
mehr »

Rheinischer Merkur: Flaggschiff gesunken

21. September 2010
Merkur

Ein ermatteter Chefredakteur Michael Rutz erläutert im Interview mit Deutschlandradio, warum die Deutsche Bischofskonferenz das “Flaggschiff” der katholischen Publizisitik in Deutschland an die links-“liberale” ZEIT verscherbelt, der Branchendienst kress meldet den Verkauf des Blattes, der aber kein Verkauf sein soll: Wörtlich heißt es da: “Verkauft wird das Blatt entgegen anderer Spekulationen – auch hier...
mehr »

Weil die Politik es “nicht hinkriegt”: Private machen Bundeshaushalt transparent

21. September 2010
offener_haushalt

Was ist eigentlich los in unserem Land? Zerrissen von alternden Politneidhammeln und konturenlosen Jungkarrieristen, die dem Publikum vorgaukeln, sie würden sich um die Belange des Volkes kümmern, ansonsten umverteilen, was umzuverteilen geht, damit man ein unproduktives Bürokratiemonster nach dem nächsten erfinden kann, sich selbst gleich als unabdingbar und systemrelevant erklärend, damit nur ja alle...
mehr »

Rent-a-Homeless – Sponsoren Sie doch mal einen Obdachlosen!

16. September 2010
rent-a-homeless

Manche Leute haben ja Ideen. Via Medientrainer-Blog, genauer die Twittermeldung von Lüder Brüggemann stoße ich heute auf dieses interessante Interview. Tenor: Wir rütteln mal wach – und zwar PC-Nutzer. Die Linzer Medientheorie-Studentin Nadja Pracher wollte im Rahmen ihrer Diplomarbeit herausfinden, wie die Netzgemeinde reagiert. Reaktionen: Von “menschenverachtend” bis “Will ich buchen”. Mittlerweile hat die...
mehr »

Zwei Jahre nach Lehman und AIG: “Gier der Anleger” als vergessene Ursache der Finanzkrise

16. September 2010

Die Implosion der Finanzmärkte liegt inzwischen zwei Jahre zurück und es ist ruhiger um das Thema und vor allem um die Aufarbeitung der Krise geworden. In den vergangenen zwei Jahren hat es viele mechanische Schuldzuweisungen gegeben. Jeder hatte eine Erklärung, warum es an ihn nicht und nur an den jeweils anderen gelegen hat. Die...
mehr »

Kategorien



Wirtschaft


Get Adobe Flash player