Archive for Februar, 2010

Geschickt: Opel-Forderungen gehen im Hartz IV-Trubel unter

10. Februar 2010

Das hat der neue Opel-Chef Nick Reilly gestern clever gemacht. Während das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Hartz IV-Gesetz die Schlagzeilen beherrschte, hat er Opels Sanierungskonzept incl. Staatshilfen vorgestellt (siehe Bericht Handelsblatt) und so geschickt das Scheinwerferlicht gemieden. Die Eckdaten Investitionen 1 Mrd. € zur Erneuerung von 80% der Produkte Gewinne ab 2012 Stellenstreichungen in...
mehr »

Wie man ein Buch über Social Banking schreibt…

9. Februar 2010

… ohne zu wissen, worum es sich dabei handelt. Ich las vor Jahren als pubertierender Jugendlicher mal ein ziemlich humoriges Buch von Ephraim Kishon, einem ziemlich bekannten israelischen Publizisten. Der Titel lautete etwa so: Wie man ein Buch bespricht, ohne es gelesen zu haben. Darin wird ein bekannter Literaturkritiker von einem ebenso bekannten Autor...
mehr »

Wort des Tages zum Prozess gegen Geert Wilders in Amsterdam

9. Februar 2010

Eine Gesellschaft, die freie Meinungsäußerung fürchtet, ist zutiefst unehrlich, rückgratlos und verrottet. Pat Condell.
mehr »

Europäische Schuldenkrise: Versteckte Informationen und Herdenverhalten verunsichern Finanzmärkte

9. Februar 2010

Nach der Dubai-Krise brennt es einmal mehr an den internationalen Finanzmärkten. Gestern stürzte der Dow Jones stürzt weit unter die 10.000er-Marke. Den Abwärtstrend führen dabei die Finanzwerte an. Die Märkte funken SOS, unkte die FTD und schrieb: “Die Staatsfinanzen laufen aus dem Ruder, ob in Washington, Sacramento, Athen, Madrid, Lissabon oder London.” Und ausgerechnet...
mehr »

So sehen Medien in Zukunft aus – und nicht anders!

8. Februar 2010

Print stirbt. Angeblich. Das (öffentlich-rechtliche Gebührenzwangs-) Fernsehen ödet, die Privaten verblöden. Blickt man auf die deutsche Medienlandschaft und die Schirrmacherschen Berufsunken, die von der Zukunft nichts, aber auch gar nichts verstanden haben, außer der Jammerlitanei, das ihre Konzepte von gestern bald nicht mehr greifen, könnte man verzweifeln, wüsste man nicht, dass andere Länder, andere...
mehr »

Jedes Unternehmen ist größer als es selbst

8. Februar 2010

Die Matrix hat versagt – was nun? So lautet das Thema der von „Malik Management“ veranstalteten Strukturtagung am 05. März 2010. Fragmentierung und globale Verteilung relevanten Wissens macht Kooperationsstrukturen in Unternehmen zunehmend vernetzt, filigran und dynamisch. Als externer Berater gewinnt man den Eindruck, dass die Führungsverantwortlichen immer häufiger den Überblick verlieren. In diesen Situationen...
mehr »

Welchen Crash hätten Sie denn gern? Wirtschaftsuntergang zum Aussuchen

8. Februar 2010

Jetzt ist es wieder so weit. Die europäische Schuldenkrise liefert den Finanzmärkten wieder düstere Schlagzeilen und sogleich haben die Untergangspropheten Konjunktur. Dabei interessiert gar nicht, was sie genau sagen und für welchen Markt dies gilt. Der Crash-Prophet Leuschel erwartet einen Anleihecrash, eine Hyperinflation und Massenunruhen. Unvermeidlich auch die düsteren Szenarien von Marc Faber alias...
mehr »

Golfstrom Anomalie und niemand hört hin

7. Februar 2010

Der gestrige Beitrag im Blick Log zum Einfluss des Golfstroms auf unser Klima hat mich dazu gebracht, das Thema ein wenig zu vertiefen. Was ich fand, hat mich überrascht, denn tatsächlich schwirren seit etwa einem Jahr Berichte durch das Netz über eine Anomalie des Golfstroms. So soll es in diesem Jahr im Nordatlantik eine...
mehr »

Der ach so (schein-)heilige Staat

7. Februar 2010

Das Wort zum Sonntag heute in der Welt am Sonntag: David Thoreau: “Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat” (1846) “Ich habe mir den Wahlspruch zu eigen gemacht: Die beste Regierung ist die, welche am wenigsten regiert. Und ich sähe gerne, wenn schneller und gründlicher nach ihm gehandelt würde.” “Kapitalflucht .. ist immer...
mehr »

Regulierung im Finanzsektor: Die Mindmap der Großbaustellen einer neuen Finanzordnung

6. Februar 2010

Glaubt man der Berichterstattung der Wirtschaftspresse, dann ging es auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos zwischen dem Finanzsektor und dem Rest der Management- und Politikwelt hoch her. Ein besonderes Reizthema war und ist die neue Finanzordnung und sind die stockenden Reformbemühungen des Finanzsektors. Hier hagelt derzeit von allen Seiten Kritik auf die Finanzbranche ein, weil...
mehr »

Kategorien



Wirtschaft


Get Adobe Flash player